Project Description

BOLD

Begleitung der BerufsOrientierung im Ländlichen Raum mit Unterstützung Digitaler Technologie

boLD informiert Schüler*innen, Erziehungsberechtige und Lehrer*innen umfassend über die Chancen einer dualen Ausbildung. boLD ist die systematische Fortsetzung von BoP. Die Ergebnisse der Probierwerkstätten werden mit Blick auf Praktika und mögliche Ausbildungsberufe aufgearbeitet.

Erziehungsberechtigte und Lehrer*innen erfahren mit Blick auf die Ergebnisse der Probierwerkstätten von den Vorteilen und Karrierechancen einer dualen Ausbildung. Dabei spielt die Durchlässigkeit des beruflichen Bildungssystems ebenso eine Rolle wie die Perspektiven, die kleine und mittlere Unternehmen in der Region bieten.

Innovativer Ansatz ist bei dem kompletten Angebot die Nutzung der Digitalisierung. Sie soll im ländlichen Schwalm-Eder-Kreis lange Wege überflüssig machen und eine Beratung zu Zeiten ermöglichen, zu denen die Ratsuchenden Zeit haben.

Inhalte

  • digitales Beratungsangebot für Schüler*innen und ihre Erziehungsberechtigten zur Vor- und Nachbereitung von Schulpraktika und zum Übergang in Ausbildung
  • digitales Gruppencoaching für Schulklassen
  • Informationen und Beratung für Erziehungsberechtigte zu den Perspektiven, die eine duale Ausbildung bietet
  • Lehrerinformationen und -fortbildungen zu gelingenden Übergängen von der Schule in eine duale Ausbildung – und zur Nutzung digitaler Medien zur Beratung

Kontakt

Dagmar Mohr

d.mohr@juwesta.de

Telefon: 05662 9497-30

Dagmar Mohr
05662 9497-30
Ulrike Otto

u.otto@juwesta.de

Telefon: 05662 9497-53

Ulrike Otto
05662 9497-53