Project Description

VerdurA

Vermittlung durch Auslandspraktika

Mit VerdurA bekommen die Teilnehmenden die Chance, ihre Kompetenzen durch ein Auslandspraktikum zu entdecken und weiterzuentwickeln. Ziel ist die (Wieder-)Aufnahme einer Arbeitstätigkeit, Ausbildung oder sonstigen Qualifikation. Der ESF fördert mit VerdurA die Beschäftigung sowie die soziale Eingliederung junger Menschen und lässt die Teilnehmenden Europa „hautnah“ erleben.

  • Vorbereitung in der Jugendwerkstatt Felsberg: Arbeitsleben, Sprachkurs für Betrieb und Alltag, Landeskunde (8 Wochen)
  • Auslandspraktikum in Italien oder Polen (61 Tage)
  • Ansprechpartner*innen der Jugendwerkstatt vor Ort während des Praktikums
  • Anschließende Unterstützung bei der Arbeitssuche (max. 12 Wochen)
  • Für Kunden und Kundinnen der Jobcenter Schwalm-Eder, Hersfeld-Rotenburg und Landkreis Kassel zwischen 18 und 35 Jahren
  • Für die Teilnahme an der Maßnahme entstehen den Teilnehmer*innen keine Kosten.

Kontakt

Dagmar Mohr

d.mohr@juwesta.de

Telefon: 05662 9497-30

Dagmar Mohr
05662 9497-30

Eberhard Zutt

e.zutt@juwesta.de

Telefon: 05662 9497-45

Eberhard Zutt
05662 9497-45

Förderer

  • Das Projekt „VerdurA“ wird im Rahmen der ESF- Integrationslinie Bund (Handlungsschwerpunkt: IdA- Integration durch Austausch) durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.